Sonderfahrtenprogramm

09.09.: Tag des offenen Denkmals 2018

Entdecken, was uns verbindet

Im Rahmen des Tag des offenen Denkmals bieten wir dieses Jahr zwei Dampfzug-Stadtrundfahrten rund um Karlsruhe an!

P1390086

Am Sonntag, den 09. September fährt unser historischer "Karlsruher Eilzug" , gezogen von der im Jahre 1921 in Karlsruhe gebauten Güterzuglokomotive 58 311 zunächst vom Karlsruher Hauptbahnhof nach Blankenloch oder Durlach (aktuell in Klärung). Dort wird die 95- jährige Maschine umgesetzt, um im Anschluss durch den Karlsruher Güterbahnhof und Bulach (!) über Karlsruhe West auf der normalerweise nur von Stadtbahnen befahrenen Strecke nach Eggenstein-Leopoldshafen zu fahren. Nach dem erneuten Umsetzen der Lok fährt der Zug zurück nach Karlsruhe West und dann über den Rhein nach Wörth. Auch hier wird die Lok wieder an das andere Zugende gesetzt, um zurück zum Karlsruher Hauptbahnhof zu fahren.

Die zweite Fahrt am Nachmittag führt ebenfalls über Blankenloch und den Karlsruher Güterbahnhof, allerdings wird dann zunächst Wörth angefahren bevor es im Anschluss weiter nach Eggenstein-Leopoldshafen geht.

An den vielen Umsetzbahnhöfen haben Sie die Möglichkeit, die Zuglok genauer zu betrachten.

Abfahrt der ersten Fahrt am Karlsruher Hauptbahnhof ist voraussichtlich um 09:39 Uhr,
die voraussichtliche Rückkehr um 13:20 Uhr

Abfahrt der zweiten Fahrt am Karlsruher Hauptbahnhof ist voraussichtlich um 14:34 Uhr,
die voraussichtliche Rückkehr um 18:02 Uhr.

 

Fahrpreise:

Erwachsene: 22,00 €

Kinder 6-14 Jahre: 11,00€

Familienkarte (bis zu 2Erw. und 3 Kin.): 55,00 €

Detaillierter Fahrplan (Für Fotografen und Filmer an der Strecke): 10€

zzgl. 5€ Reservierungsgebühr

Seien Sie dabei und erkunden die Fächerstadt dampfnostalgisch!

Checkbox mittels JavaScript


>>Allgemeine Hinweise zur Platzreservierung beim Buchen

Änderungen und Irrtümer vorbehalten

Suche

Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen wollen:

uef spendenkonto

Spenden sind steuerlich absetzbar da unser Verein als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt ist. Bitte geben Sie für eine Spendenbescheinigung Ihre Adresse an und ggf. das Projekt, welches Sie gern unterstützen möchten.